Aktuelles » Wiederholungsenergieaudits gemäß EDL-G für Nicht KMUs stehen an!

27.02.2019

Wiederholungsenergieaudits gemäß EDL-G für Nicht KMUs stehen an!

 Im Frühjahr 2015 trat das Energiedienstleistungs-Gesetz (EDL-G) in Kraft. Ein wesentliches Element ist das verpflichtende Energieaudit. Die Pflicht, ein entsprechendes Audit erstellen zu lassen,  gilt branchenübergreifend für alle Unternehmen, die nicht die Kriterien für kleine oder mittlere Unternehmen der EU erfüllen (Nicht-KMU). Bis zum 05.12.2015 hatten die Unternehmen erstmalig ein Energieaudit durchzuführen - nach vier Jahren steht nun die turnusgemäße Neu-Auditierung an.  Unternehmen, die dieser Pflicht nicht nachkommen, können verpflichtet werden, ein Bußgeld in Höhe von bis zu 50.000 EUR zu zahlen.

Der Stichtag für das Wiederholungsaudit ist der 31. Dezember des Jahres, welches im Abstand von drei Jahren auf das Jahr der Durchführung des vorhergehenden Energieaudits folgt, bedeutet, wenn für Ihr Unternehmen das erste  Energieaudit am 15.08.2017 abgeschlossen wurde, ist der nächste Stichtag der 31.12.2020.

Bereits in der ersten Auditierungsphase ab 2015 haben wir als gelisteter Energieauditor für zahlreiche Unternehmen das Energieaudit erstellt. Auch jetzt werden wir gerne als Energieauditor für Sie tätig! Sprechen Sie uns an!

enercity – Die Energie-Marke der Stadtwerke Hannover WUFI - wärme und feuchte instationär TRNSYS - thermische Gebäude- und Anlagensimualtion KfW - Kreditanstalt für Wiederaufbau Ingenieurkammer Niedersachsen BAFA - Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle Ingenieurkammer Hessen Wissenschaftlich-Technische Arbeitsgemeinschaft für Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege GmbH Die Energieeffizienz-Experten